Mit dem ersten Heckfahrzeug in die ersten

Wintererfahrung gerutscht

Im nachhinein fiel uns auf das die Winterreifen nichts mehr waren,

zum Glück hatte ich gute Reaktion

und knallte nicht an den Strommast vor uns.

Von einem Kreisel rausgefahren und direkt ins Schleudern gekommen,

im fast neunziggradwinkel in den Graben gerutscht.

Was uns überraschte,

er hatte so gut wie keinen Schaden.

Das einsige was war,

direkt hinter dem Beifahrerscheinwerfer

die Rückwand war leicht verzogen

und der Scheinwerferrücken zerbrochen.

Als der Abschleppwagen uns rausgezogen hatte,

sind wir aus eigener Kraft weiter gefahren

so als wenn nichts gewesen sei.

Kommentare: 0

 

Eheleute

Mades

E-Mail:

angelodanielamades

@yahoo.de